Projekt - Thetmain Dawdaya

Projekt:

Thetmain Dawdaya


Lage vor Ort:

Im Nonnenkloster Thetmain Dawdaya trägt die Ober-Nonne Daw Sandar Sarye die Verantwortung für mehr als 50 Kinder. Das Kloster besteht aus zwei Bambushütten und liegt in einer armen Gegend außerhalb von Yangon. Dem Kloster fehlt es eigentlich an allem; eine Unterstützung des Klosters ist dringend notwendig, um die Versorgung der Kinder sicherzustellen. Auch wird dringend ein Gebäude in massiver Bauweise benötigt, damit die Kinder dem nächsten größeren Sturm nicht hilflos ausgeliefert sind.


Einsatzmaßnahmen:

Durch Spendengelder konnten wir einige Nutzpflanzen anbauen, eine heruntergekommene Küche renovieren und frische Lebensmittel zu Verfügung stellen. Dank Ihren Spendengeldern war es uns möglich die stark beschädigte Küche zu renovieren, frische Lebensmittel wie Hühner, Gemüse und Milch zur Verfügung zu stellen. Um die langfristige Vitaminversorgung zu gewährleisten haben wir Nutzpflanzen angebaut. 


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen